Mittelstand

 

– Geprüfte IT-Sicherheit –
damit können Sie sich sicher sein !

Nutzen Sie die Vorteile einer überprüften Informationssicherheit und zeigen Sie Ihren Kunden und Geschäftspartnern, dass Sie Informationen und Daten nach den strengen und anerkannten Maßstäben schützen.

 

 

Der Weg dahin ist einfach:

  1. Die Berater der Adiccon führen zunächst anhand einer von Adiccon entwickelten und mit dem TÜV Hessen abgestimmten Standard-Checkliste eine Erhebung des Sicherheitsniveaus in ihrem Unternehmen durch. Dabei werden Abweichungen, die eine spätere Zertifizierung verhindern würden, identifiziert und dokumentiert. Adiccon schlägt darauf aufbauend geeignete Maßnahmen zur Behebung von erkannten Lücken vor.
    Nach der Umsetzung dieser Maßnahmen sind Sie bereit für den nächsten Schritt: die Zertifizierung.
  2. Die anschliessende Zertifizierung (optional) muss von einer unabhängigen Instanz vorgenommen werden. Adiccon bietet daher das Gesamtpaket in Kooperation mit dem TÜV-Hessen, der für die Zertifizierung akkreditiert ist, an.
    Die Gutachter des TÜV Hessen prüfen und begutachten die Ergebnisse des ersten Schrittes und erteilen das offizielle TÜV PROFiCERT-plus-Zertifikat “Geprüfte IT-Sicherheit”.

Flyer_Gepruefte-IT-Sicherheit

Geprüfte Informationssicherheit – Damit Sie (sich) sicher sind!

Welche Unterschiede gibt es im Vergleich zu ISO/IEC 27001:

Mittelständische Unternehmen scheuen meist den Aufwand einer ISO/IEC 27001 Zertifizierung und verzichten dadurch auf eine nachweisbare Überprüfung Ihrer Sicherheitsmaßnahmen. Das Angebot der Kooperation Adiccon / TÜV Hessen bietet die Vorteile einer überprüften Informationssicherheit ohne den vollumfänglichen Prozess einer ISO/IEC 27001 Zertifizierung.